Homestaging Ausbildung

DGHR Basics Wohnpsychologie

Unser Programm

08:45 UhrEröffnung des Seminarraums
09:00 UhrBegrüßung der Teilnehmer
09:15 Uhr

Wohnpsychologie: Definition und Abgrenzungen

  • Was ist Wohnpsychologie? Geschichte, Methoden und Einsatzgebiete
  • Die Macht von Räumen: Wie Räume wirken
  • Die wichtigsten Konzepte der Wohnpsychologie
    • Wohnbedürfnisse
    • Aneignung: Wie aus Räumen ein Zuhause wird
    • Räume als Teil der Persönlichkeit: Ortsbindung, Ortsidentität
    • Wie Räume uns prägen: Wohngeschichte
    • Mensch und Natur: Unser evolutionäres Erbe
    • Deko als Provokation: Territorialität und Privatheit
10:30 UhrKaffeepause
10:45 Uhr

Wohnpsychologie in der Praxis: Gestaltungsempfehlungen

  • Nicht zu viel und nicht zu wenig: Das Reizniveau
  • Schön ist, was das Hirn entlastet
  • Grün tut gut: Natur im Raum
  • Glücklich durch Dinge: Emotionale Kontaktpunkte
  • Was jeder braucht: Wie erkenne und erfülle ich Wohnbedürfnisse?
12:30 UhrEnde & Verabschiedung